Klinische Studien

Aktuelles Studienangebot für Brustkrebspatientinnen

Das Brustzentrum Vogtland bietet ihnen als Krebspatientin die Möglichkeit, an klinischen Studien bzw. Beobachtungsstudien teilzunehmen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag in der Entwicklung neuer Therapien oder Therapiestrategien. Trotz der großen Fortschritte bleibt es notwendig, bewährte Behandlungen kritisch zu hinterfragen und zu analysieren. Dafür bitten wir um ihre Offenheit.

Derzeit bietet das Brustzentrum Vogtland folgende Beobachtungsstudien/ Nichtinterventionelle Studien an (Stand 03/2017):

Avanti

Avanti

In dieser nichtinterventionellen Studie sollen Daten aus der Routinebehandlung von metastasierten Patientinnen mit dem Medikament Avastin® erhoben und systematisch analysiert werden.

Insema

Insema

Vergleich der axillären Sentinel-Lymphknotenbiopsie versus keine Axilla-Operation bei Patientinnen mit invasiven Mammakarzinom (Stadium I und II) und brusterhaltender Therapie. Ziel der operativen Studie ist das überprüfen, ob der Verzicht auf Entfernung des Wächter-Lymphknoten onkologisch sicher ist und die Häufigkeit möglicher Komplikationen vor, während oder kurz nach dem operativen Eingriff senkt.

Brustkrebs in der Schwangerschaft

Brustkrebs in der Schwangerschaft

Die Studie soll dazu beitragen, prospektiv und retrospektiv Daten zum Mammakarzinom in der Schwangerschaft zu erheben. Hierbei soll an erster Stelle die Toxizität der Therapien für das Kind bei einer Behandlung eines in der Schwangerschaft aufgetreten Mammakarzinoms untersucht werden.

Seraphina

Seraphina

Erhebung der Sicherheit, Wirksamkeit und Qualitätsparameter von Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs in Behandlung mit nab-Paclitaxel (Abraxane).

Auch bei unseren engen Kooperationspartnern Frau Dr. Guth, Frau Dr. Lenk, Frau DM Kohlstedt und der Gemeinschaftspraxis Drs. Kasper/Harich haben sie die Möglichkeit im Rahmen einer Studie betreut zu werden.

Ansprechpartner
Prüfärztin
Frau OÄ Dr. med. B. Stephan
Stellvertreter
Frau ÖÄ Dr. med. S. Strobel
Studienschwester
Frau T. Lambert
Telefon:0 37 44/3 61-50 12
Frau N. Hubl
Telefon:0 37 44/3 61-21 43
E-Mail:studien at brustzentrum-vogtland dot de
Für 2017 geplante neue Studien
Ovastat